Astrid Schill-Dunkel

Astrid Schill-DunkelRechtsanwältin Astrid Schill-Dunkel studierte in Göttingen Rechtswissenschaften. Ihr Referendariat absolvierte sie in Kassel und Düsseldorf. Außerdem führte sie ein mehrmonatiges Praktikum in eine deutsch-französische Anwaltskanzlei nach Paris. Mehrere Jahre arbeitete sie in einer Rechtsanwaltskanzlei in Peine, hatte dort den Schwerpunkt Miet- und Arbeitsrecht.

Sie betreute dort einen Haus- und Grundeigentümerverein, erwarb daneben die Qualifikation „Fachanwältin für Arbeitsrecht“. Seit 2001 arbeitet sie als selbständige Anwältin in Eschwege, hat seit 2014 auch die Qualifikation zur Fachanwältin für Sozialrecht erworben. In ihrer Freizeit fährt sie gerne Ski und Rad. Außerdem engagiert sie sich als ehrenamtliche Führerin in einem Besucherbergwerk.