Mieterverein Hagen e.V. mit neuem Vorstand

Neuer Vorstand Mieterverein Hagen gewähltDie Mitgliederversammlung des Mieterverein Hagen e.V., die jetzt im Saal des „Boni“ in Haspe stattfand, wartete mit keinen Überraschungen auf. Nach Geschäftsbericht, Kassenbericht und Kassenprüfungsbericht, in dem der Kassenprüfer, Steuerberater Jörg Klinger, Vorstand und Geschäftsführung des Vereins eine „wirtschaftliche und sparsame Haushaltsführung“ bescheinigte, wurde der komplette Vorstand neu gewählt. Der langjährige erste Vorsitzende des Mietervereins, Klaus H. Budde, kandidierte aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr für den Vorsitz. Auf ihn folgt nun Klaus-P. Dietrich, der mit einer Enthaltung zum neuen ersten Vorsitzenden gewählt wurde.

Dietrich ist seit ca. zehn Jahren für die Bürogemeinschaft der Mietervereine tätig, insbesondere im Bereich Öffentlichkeitsarbeit. Als 2. Vorsitzender fungiert in Zukunft – wie auch bisher – Thomas Wessner. Schon seit Jahrzehnten ist Wessner dem Mieterverein als Vorstandsmitglied verbunden. Das Amt des 3. Vorsitzenden bekleidet Andreas Weber, ebenfalls ein „Urgestein“ in der Interessenvertretung der Mieter. Komplett wurde die Vorstandsriege dann mit der Wahl von Jürgen Klippert, der sich seit vielen Jahren – und das nicht nur im Mieterverein – für die Interessen von Mietern und im Bereich der Quartiergestaltung engagiert. Klippert gehört dem erweiterten Vorstand an. Nach den Wahlen gab es noch einen Vortrag zum Thema Nebenkosten, gehalten von Rechtsanwalt Stefan Wintersohle. Der neugewählte Vorstand und die anwesenden Rechtsanwälte Claudia Scholten und Franz Michalek stellten sich dann den Fragen der anwesenden Mitglieder, nahmen Kritik und Anregungen entgegen. Die Mitgliederversammlung des Mieterverein Hagen e.V., der derzeit mehr als 6000 Mitglieder hat, ging so harmonisch zu Ende.