Was Mieter vor dem Urlaub tun sollten

Damit auf die schönsten Wochen des Jahres kein Schatten fällt

Hagen.  Der Sommerurlaub steht vor der Tür. Höchste Zeit für die konkrete Reise-Planung. Der Mieterverein Hagen e.V. weist aber darauf hin, dass Mieter nicht nur an den Urlaubsort denken sollten, sondern auch an ihre Wohnung zu Hause. Es gibt nämlich bestimmte Dinge, die vor der Abfahrt unbedingt erledigt bzw. organisiert sein müssen. Zunächst einmal ist da die Sache mit dem Geld: Die pünktliche Zahlung von Miete, Nebenkosten, Strom, Wasser etc. muss natürlich gewährleistet sein.

Wenn Mieter den Garten nutzen

Gartenpflege immer schriftlich regeln

Hagen. Für manchen Mieter ist er wie ein Sechser im Lotto: Der eigene Garten vor der Haustür. Insbesondere in Städten sind Wohnungen mit Gartenanteil sehr begehrt. Man möchte eben keine Steinwüste vor Augen haben. Außerdem kann ein gekaufter Kopfsalat niemals so frisch sein wie der aus dem eigenen Garten. Mal abgesehen von der Möglichkeit, Speisen aus der eigenen Küche schnell mit Kräutern aus dem eigenen Garten zu verfeinern.

Grillen für Mieter nicht grundsätzlich verboten

Bratwurst und Steak vom Holzkohle-Grill

Jetzt hat für viele Menschen die fünfte Jahreszeit – die Grillsaison – begonnen. Aber wer nicht auf einem Bauernhof auf der grünen Wiese wohnt oder zumindest über ein großes Grundstück verfügt, der muss viele Dinge beachten, um sich keinen Ärger einzuhandeln.

Mietrecht anhand von neuen BGH-Urteilen

Vortrag am 4. April 2017

Hagen. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Geldwerte Tipps für Mieter“ lädt der Mieterverein Hagen e. V. zum Vortrag ein mit dem Thema: „Neueste Urteile des Bundesgerichtshofes in Mietsachen“. Am Dienstag, 4. April 2017, um 18.00 Uhr wird Rechtsanwalt Stefan Wintersohle, der auch Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht ist, einen allgemeinen Überblick zu dieser Thematik geben.

Ungebetene Gäste

Vortrag am 27. Oktober 2016 zum Thema: Wie schütze ich meine Wohnung vor Einbruch

Hagen. Menschen, die nicht in luxuriösen Villen oder großen komfortablen Häusern leben, sind in der Regel der Auffassung „Bei mir ist sowieso nichts zu holen!“ Diesen Satz hört man immer wieder – bis zu dem Zeitpunkt, an dem dieses „Nichts“ geklaut wird.

Klaus H. Budde verstorben

Hagen. Die Bürogemeinschaft der Mietervereine in Hagen trauert um ihren langjährigen Vorsitzenden und Geschäftsführer. Klaus H. Budde, ehemals Vorsitzender der Mietervereine Hagen, Schwelm, Herdecke-Wetter, Sauerland, Lennetal und Nordhessen, ist in der Nacht zum 27. Mai plötzlich verstorben. Von 1993 bis 2008 war er Geschäftsführer der sechs Mietervereine.

Mietrecht anhand von BGH-Urteilen

Mieterverein Hagen: Am Donnerstag, 28.04.2016
Vortrag zu Betriebskosten, Reparaturen und Kündigung

Hagen. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Geldwerte Tipps für Mieter“ lädt der Mieterverein Hagen e. V. zum Vortrag ein mit dem Thema: „Urteile des Bundesgerichtshofes zu Betriebskosten, Schönheitsreparaturen und Eigenbedarfs-Kündigungen“.

Seiten

Bürogemeinschaft der Mietervereine in Hagen RSS abonnieren